Effizienter, komfortabler und sicherer Bedienkomfort

Nein, Häuser sind nicht etwa "clever" geworden. Was stattdessen "smart" geworden ist, sind die elektronischen Mittel, mit denen sich eine Vielzahl von Funktion im Haus steuern und kontrollieren lassen. Im Unterschied zu herkömmlich ausgestatteten Gebäuden können Smart-Home-Anwendungen über die elektronischen Steuerungen eine Vielzahl von Verbindungen herstellen: zwischen Klimaanlage und Heizung, in Verbindung von Sicherheitstechnik und Beleuchtung oder auch im Hinblick auf die Einbindung von Haushaltsgeräten oder Unterhaltungselektronik. Ob Bauherr oder Bauplaner, Modernisierer, Eigentümer oder Mieter: Jeder hat hier die Möglichkeit, Smart-Home-Funktionen zu planen oder einzusetzen.

So einfach und benutzerfreundlich wie möglich

Auch für Smart Homes gilt: So einfach wie möglich, so komplex wie nötig. Aktuelle Systeme erlauben dabei nicht nur eine weitgehende Steuerung einer Vielzahl von Funktionen, sie sind auch in der Lage, die Gewohnheiten ihrer Nutzer zu analysieren und mit ihren Programmen entsprechend darauf zu reagieren. Sie "erkennen" dabei die von Ihnen präferierte Raumtemperatur und stellen diese entsprechend ein. Befinden Sie sich auf Reisen, können sie menschliche Präsenz simulieren und sorgen so für Einbruchsprävention. Sie haben keine Lust, jeden Abend die Rollladen runterzulassen? Smart Home erledigt das für Sie.

Sicherheit geht vor!

Vergesslichkeit kann Probleme nach sich ziehen. Haben Sie den Herd oder das Bügeleisen auch tatsächlich ausgeschaltet? Wen solche Fragen einfach nicht in Ruhe lassen wollen, der ist mit einem Smart Home bestens bedient. Mit wenigen Klicks oder Tastenbedienung können Sie Ihre Sicherheit wieder zurückgewinnen.

Nummer eins: Ihr Komfort

Wissen Sie eigentlich schon, wie Sie von den Automatisierungsprozessen in Ihrem eigenen Haus oder Büro profitieren können? Zum Beispiel indem Sie jede Menge Energie einsparen: Ist keiner mehr im Haus, schalten Sie mit einem Tastendruck die gesamte Beleuchtung aus. Oder Sie schalten sogar die Standby-Geräte ab und sparen damit noch mehr Strom. Es gibt noch jede Menge weitere Möglichkeiten! Wenden Sie sich einfach an uns.