Blockheizkraftwerk
Markus Noll Elektrobau in Alzenau-Hörstein

Blockheizkraftwerk: Aus Mehr mache mehr

Blockheizkraftwerke, kurz BHKWs, nutzen zur Energiegewinnung Motoren, die durch den Einsatz unterschiedlicher Brennstoffe (wie zum Beispiel Heizöl, Biogas, Erdgas oder Rapsöl) laufen und damit Strom erzeugen. Die Wärme, die durch diesen Vorgang entsteht, kann dabei zu Heizzwecken benutzt werden. Vorteil beim Einsatz von BHKWs: Der mehr erzeugte Strom wird zu Standardpreisen von den Energieversorgern abgenommen.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden: